Empfohlener Beitrag

Produktvorstellung: Acurmin Plus der Cellavent GmbH

Fast jeder von euch hat sicher schon einmal von Curcuma gehört. Die Wurzel der Gewürzpflanze erfreut sich nicht nur in der Küche großer Bel...

Freitag, 14. November 2014

Produkttest: ApaCare Zahnpflegeprodukte

In einem zweiwöchigen Test haben wir Zahnpflegeprodukte der Firma ApaCare unter die Lupe genommen. Die Serie umfasst die remineralisierende Zahncreme, das Repair Reparaturgel, die Zahnpolierpaste sowie den Liquid Zahn-und Mundbalsam.
Alle Produkte enthalten flüssigen Zahnschmelz. Der soll die Zähne vor Erkrankungen, wie Parodontitis und Karies schützen.
Der Erfolg der Produkte liegt sicherlich im perfekten Zusammenspiel aller Komponenten die einen nahezu vollflächigen Schutz über den gesamten Tag bieten. Die Produkte sind einfach anzuwenden und man braucht kaum länger Zeit.

Die Zahncreme hat einen angenehmen erfrischenden Geschmack und ist nicht so scharf wie andere medizinische Pasten. Diese wurde morgens und abends verwendet. Die Zahncreme kann auch bedenkenlos bei Kindern angewendet werden. Hier empfiehlt sich nur eine erbsengroße Menge zu verwenden.

Die Zahnpolierpaste sollte 1 bis 2 mal pro Woche anstatt der Zahncreme verwendet werden. Durch spezielle Putzkörnen werden Verfärbungen, die beispielsweise durch Tee, Kaffee oder Nikotinkonsum entstehen optimal enttfernt.

Nach dem Zähneputzen kommt das ApaCare & Repair Gel zum Einsatz. Der Anteil an flüssigem Zahnschmelz ist dabei besonders hoch, sodass es sich wie eine Schutzschicht über die Zähne legt und Beläge sowie Bakterien abweist. Das Gel kann ganz einfach mit den Fingern oder der Zahnbürste dünn aufgetragen werden. Wichtig ist nur: NICHT AUSSPÜLEN!
Für die schnelle Zahnhygiene zwischendurch wird der flüssige Zahn-und Mundbalsam verwendet. Beispielsweise nach dem Genuss von intenstiv säurehaltigen Lebensmitteln. Mit dem Balsam sollte mindestens 20 Sekunden der Mundraum gespült werden. Hier ist anzumerken,dass der Balsam einen sehr intensiven mintigen Geschmack hat. Wer empfindliches Zahnfleisch hat, könnte das Produkt bei den ersten Anwendungen als sehr scharf empfinden.
Als Fazit ist zu sagen, dass die gesamte Serie sehr stimmig und einfach ohne große Umstellung anzuwenden ist. Konsequent angewendet kann man guten Gewissens den nächsten Vorsorgetermin beim Zahnarzt vereinbaren.


 

1 Kommentar:

  1. Klingt gut, vor allem die Polierpaste macht mich neugierig.. LG Romy

    AntwortenLöschen